Tad Williams auf den Dragon Days 2017 in Stuttgart

Wenn das so weitergeht, wird 2017 sicher das beste Dragon Days Jahr bisher: Tad Williams hat zugesagt, auch dieses Jahr wieder aufs Festival zu kommen!

Der Fantasyexperte wird dieses Jahr seine neue Osten-Ard-Trilogie „Der letzte König von Osten-Ard“ veröffentlichen, und seine Leser zurückbringen in die Welt, die schon G.R.R. Martin, Patrick Rothfuss und Christopher Paolini zum Schreiben inspiriert hat. Die Fortsetzung des „Das Geheimnis der Großen Schwerter“ Zyklus richtet sich an erfahrene Osten-Ardler und an Neu-Zugezogene, denn obwohl es nur 30 Jahre später angesiedelt ist, gibt es ein neues Charakterensemble und einen neuen Arc, wird aber das Genre mit Sicherheit auf die gleiche Art beleben wie Ende der 80er.

Tad war 2013 folgerichtig der perfekte Preisträger für den ersten schwäbischen Lindwurm und ist seitdem ein guter Freund des Festivals. Klar also, dass er 2017 erneut anreist und seine neuen Büchern am 19. Oktober 2017 in der Stadtbibliothek vorstellt. Tad Williams wird ausserdem einen Tag früher nach Stuttgart kommen und einige von euch näher kennenlernen. Die Dragon Days haben da etwas ganz Besonderes geplant – mehr davon in Kürze.